Gästebuch

Gästebuch

Gästebuch

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Icon:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 10 Einträge verfügbar.

 Gabriele Junker hat am 19.05.2017 21:49:11 geschrieben:
   Eintrag in das Gästebuch
Lieber Herr Troppenz,

ich schätze mich sehr glücklich, dass ich Sie kennenlernen durfte und wünsche, dass Sie den Spuren weiterhin so auf der Spur sein werden wie bisher und Ihnen für Ihre Arbeit die Anerkennung zuteil wird die Ihnen gebührt.
Herzlichst, Ihre Gabriele Junker
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Dr. Wolfgang Zessin hat am 24.02.2017 10:59:47 geschrieben:
   Startseite Inhalt
Lieber Uwe, da hast Du eine interessante Seite gestaltet. Gratulation dazu. Da ich das erste Buch von Dir "Wohin die Spuren führen" an einen befreundeten Wissenschaftler (Prof. Dr. Carsten Brauckmann) weiter gegeben habe, möchte ich Dich bitten, mir ein weiteres zu verkaufen. Herzlichen Gruß, Wolfgang.
 Keine E-Mail , Homepage

 Georg Engelhardt hat am 27.12.2016 14:14:09 geschrieben:
   Eintrag Homepage
Die Homepage ist eine Widerspiegelung des paläontologisch-geologischen Wirkens des Journalisten Uwe-M. Troppenz. Er hat m.E. mit Band 2 "Wohin die Spuren führen" entscheidenden Anteil daran, dass das neue Bild des Präkambrium von Prof. El Albani in die breite fachlich-interessierte Öffentlichkeit getragen wurde. Die Begriffe GABONIONTEN und FRANCEVILLE-FAUNA gewinnen in dem vom Autor ausgespanntem Netz wissenschaftshistorischer Bezüge an Faszination.
​Spuren haben Troppenz anfänglich und auch heute noch zu den quarzitischen Geschieben des unteren Kambrium geführt, in denen sie als sogenannte Lebensspuren zu finden sind. Mit den Abbildungen einer breiten Palette solcher Geschiebe erweckt er Aufmerksamkeit und schärft so die Sinne für solche seltenen Fundstücke - enthalten sie doch immer noch Geheimnisse des frühen Lebens am Anfang des Phanerozoikums.
​Wenn Troppenz in seinem "Willkommen" Antoine de Saint-Exypery zitiert, und zwar mit "Geh Wege, die noch niemand ging damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub", so meine ich, das er dies nicht nur zu seiner Lebensmaxime macht, sondern damit auch Ermutigung an andere weitergeben möchte.
Potsdam, Dezember 2016
​Georg Engelhardt
 Keine E-Mail , Homepage

 Björn Arne Peppmüller hat am 24.07.2016 10:57:57 geschrieben:
   Versprochener Eintrag ins Gästebuch
Guten Tag,sehr geehrter Herr Troppenz !
Ihre Website gefällt mir gut !
Sie ist übersichtlich gestaltet, gibt Einblick in die regen Aktivitäten eines Amateurpaläontologen (- eine ähnliche Aktivität aus Richtung der Berufspaläontologen hätte tolle synergetische Effekte-), bietet
ganzheitliche Denkanstöße zur Entwicklung der Natur bis zum Holozän und gibt auch erfahreneren Geschiebsammlern noch neue Informationen (Ordovizium von Ontario, Duvenseeichnius , gesammelt und aktueller als entsprechende Fachliteratur) und behandelt ein Gebiet (Palaeoichnologie), das zwar durch die selten eindeutigen Ergebnisse etwas frustierend sein kann, aber auch die Phantasie und eine geistige Offenheit fördern und die direktesten Belege von Verhaltensweisen und Lebewesen, die keine Harteile überliefert haben, erforscht. Mich haben Ihre Titel ( Wohin die Spuren führen,1+2 ) dazu motiviert, weitere Titel zu prä-/-unterkambrischen Spurenfossilien und "Shelly Fossils" zu suchen, um meine Funde aus Geschieben des Unter-und Mittelkambriums noch besser einordnen zu können.
Etwas Werbung in eigener Sache ist legitim, denn es gehört ja schon Mut dazu, im Eigenverlag Titel zu einem so speziellen Bereich zu verlegen.
Ähnliche Websites (zu Foraminferen, Seeigeln, Geschiebe allgemein (Strandsteine), Solnhofen, APH) habe ich schon im Internet entdeckt und so wie diese ist auch diese Website ein ideales Mittel, um auch abseits von Elfenbeintürmlern (-  deren Forschung leider in Deutschland immer weiter aus wirtschaftlichen Gründen zum aussterbenden Exotenbereich wird) Neufunde und Informationen zu sammeln und zu besprechen.

Machen Sie weiter so !

Björn Peppmüller
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Claus Friis hat am 21.04.2016 22:30:08 geschrieben:
   Homepage
Hallo Uwe,
eine sehr gelungene Homepage! Ich schätze sehr Dein Fachwissen und hoffe, dass wir noch viele Jahre uns austauschen!
Liebe Grüße,
Claus.
Claus Friis, Deutsche Vulkanologische Gesellschaft / Dr. Franz Xaver Michels-Institut in Mendig / Vulkanische Osteifel
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Paul Hille hat am 02.04.2016 23:22:54 geschrieben:
   Website
Ein sehr interessante Website Uwe! Mein Kompliment! Zum Glück gibt es noch viel zu entdecken und zu erforschen!

Paul Hille
(Niederlande)
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Gunnar hat am 29.03.2016 21:44:31 geschrieben:
   Homepage
Das sieht ziemlich interessant hier aus. Für Freunde kambrischer Fossilien dürfte das eine feste Adresse werden.
(scilogs - Wissenschaftsblogs)
 Keine E-Mail , Homepage

 Maik Wesenberg, Parchim hat am 25.03.2016 18:56:41 geschrieben:
   Homepage
Wir danken Ihnen für den netten Vortrag und die zusätzlichen Informationen. Vor allem nochmals Dank von meinen beiden Kleinen.
Wir wünschen Ihnen alles Gute, viel Erfolg und viel Freude bei der Arbeit an dieser jetzt schon informativen Homepage.
Vor allem aber wünschen wir Ihnen viele gute Funde.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Markus Bertling, Geomuseum der WWU hat am 21.03.2016 15:40:44 geschrieben:
   Spurenfossilien
Ein schönes Kompendium kambrischer Spurenfossilien - vielen Dank!
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Hans Türschmann aus Endeholz hat am 13.03.2016 10:01:57 geschrieben:
   Home-Page
Sehr geehrter Herr Troppenz,

auf diesem Wege herzlichen Glückwunsch zur Einrichtung Ihrer Internet-Seite, die ich natürlich sofort in mein heimatkundliches Archiv aufnehme.

Als regionaler Heimatkundler bin ich sehr an Ihren naturkundlichen Veröffentlichungen interessiert, zumal einige Ihrer Funde auch aus dieser Region kommen.

Viel Erfolg bei Ihrer weiteren wissenschaftlichen Arbeit, alles Gute, und wir bleiben in Kontakt.

Ihr Hans Türschmann aus Endeholz (Kreis Celle)

 
 Keine E-Mail , Keine Homepage

Herr Prof. Dr. Dr. Gero Hillmer, Universität Hamburg, schrieb per Email: "Ihre Homepage ist sehr informativ. Ich wüsste nicht, wie man diese    besser gestalten kann. Meine Gratulation!"                                                                                                                                                                                   

Frau Prof. Dr. Bettina Reichenbacher, Department für Geo- und Umweltwissenschaften, Paläontologie und Geobiologie, Universität München, meldete sich per Email:  "Ihre Homepage gefällt mir sehr gut. Vielen Dank für Ihr Engagement für unser Fach."